Initiativbewerbung

Das passende Stellenangebot haben Sie in unseren aktuellen Angeboten nicht gefunden? Das muss nicht bedeuten, dass Ihre Qualifikationen und Ihre Berufserfahrung im Handel nicht doch interessant für uns sind und wir Sie als Verstärkung im Hoffmann-Team gut gebrauchen können.

Nutzen Sie daher unser Angebot einer Initiativbewerbung!

Jetzt bewerben

    HerrFrau
    Anschreiben (max. 2MB, PDF)*
    Lebenslauf (max. 2MB, PDF)*
    Anlagen (max. 5MB, PDF)*
    Datenschutzinformation zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsprozess:*

    Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß EU Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (DSGVO)


    Datenschutzrechtlich Verantwortlicher:
    Getränke Hoffmann West GmbH & Co. KG, Am Weidendamm 1, 15831 Blankenfelde-Mahlow, info@getraenke-hoffmann-west.de

    Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
    Datenschutzbeauftragter, Getränke Hoffmann West GmbH & Co. KG, Am Weidendamm 1, 15831 Blankenfelde-Mahlow
    E-Mail: datenschutz@getraenke-hoffmann-west.de

    Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
    Sämtliche uns im Zuge Ihrer Bewerbung überlassenen personenbezogenen Daten, zu denen auch die der Anlagen gehören (nachfolgend „Daten“), verarbeiten wir zu Zwecken der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, Vornahme der Bewerberauswahl sowie der Entscheidung über die Begründung des Beschäftigungsverhältnisses. Wir nutzen diese ausschließlich für die Besetzung der freien Stelle(n), auf die Sie sich beworben haben.

    Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind § 26 Abs. 1 BDSG und Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

    Empfänger/Kategorien von Empfängern
    Zugriff auf Ihre Daten haben nur die für das Bewerbungsverfahren zuständigen Mitarbeiter (Mitarbeiter der Personalabteilung oder zukünftige Vorgesetzte) und mitunter die bei der automatisierten Verarbeitung Unterstützung leistenden IT-Mitarbeiter oder solche externer IT-Dienstleister, die wir mit Bereitstellung, Wartung und Pflege von IT-Systemen beauftragt haben.

    Speicherdauer
    Wir löschen Ihre Daten 6 Monate nach dem Ende des Bewerbungsverfahrens, es sei denn, die Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfordert eine längere Speicherung.

    Ihre Rechte
    Sie können jederzeit Auskunft über die gespeicherten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem haben Sie – unter den gesetzlichen Voraussetzungen – ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).





    * Pflichtfelder